29.10.2015

Wer die Wahl hat...





Aus der Kombination von Form, Farbe und Motiv ergeben sich mittlerweile ganz schön viele Mödlichkeiten, wie die neue Umhängetasche denn nun genau aussehen soll. Soll sie unifarben sein oder doch zweifarbig, farblich eher neutral oder doch eher ein Eyecatcher und welche Zeichnung soll es denn nun sein? Ihr habt die Wahl und für Manche wird das hier im Laden dann auch zur Qual. Aber wir stellen auch immer wieder fest, dass die Entscheidung dann ganz oft auf das erste Modell fällt. Verlasst Euch also auf die Entscheidung aus dem Bauch heraus, denn das ist ganz oft die Richtige!

Umhängetaschen  zweifarbig (mit Aussentasche)  95 Euro,  Umhängetasche uni  85 Euro

26.10.2015

Klassiker aus Wolle


Im Gegensatz zu den letzten Jahren zeigt uns der Herbst ja schon im Oktober sein kaltes Gesicht und in den vergangenen Tagen hat man sich schon gern in wollig warme Sachen gehüllt. Deshalb mussten wir mit den warmen Wollröcken auch mal ein bisschen mehr Gas geben. Und weil wir auch manchmal darauf hören, was sich unsere Kundinnen wünschen, gibt es auch unsere Klassiker mit den seitlich aufgesetzten Taschen wieder. Die Röcke gibts in Bauschform, die Damen mit weiblichen Hüften besonders gut stehen, aber natürlich auch die für uns klassische A-Form. Am besten kommt Ihr vorbei und probiert selbst an, welche Rockform für Euch die optimale ist!


Röcke je  170  Euro

23.10.2015

Happy Weekend!



Am Wochenende darf es ja gerne mal ein bisschen lässiger sein, aber man kann durchaus auch gemütlich und trotzdem gut gekleidet durch die herbstlichen Wälder streifen. Wir haben einen Pullover aus einem sehr kuscheligen Doubleface gemacht, der dick und warm, aber trotzdem wahnsinnig leicht und angenehm zu tragen ist. Wir würden ja einen Jerseyrock dazu kombinieren und noch einmal die geliebten weissen Sneaker ausführen, aber der schicke Pulli könnte auch Jogginghosen ein wenig Grandezza verleihen.

Pullover  150 Euro, Rock  125 Euro

22.10.2015

Schick im Büro und anderswo


Wir haben in den letzten Wintersaisonen ein bisschen unsere ärmellosen Wollkleider vernachlässigt, dabei sind sie auch in der kalten Jahreszeit gute Begleiter, einfach weil man je nach Raumtemperatur dünne Shirts oder Blusen, aber auch wärmere Pullover drunter ziehen kann. Manchmal muss uns da erst eine langjährige Kundin daran erinnern, die genau so etwas sucht. Das Kleid aus einer melierten Kammgarnwolle hat einen dekorativen aufgesetzten Gürtel und natürlich seitliche Eingriffstaschen, die auch die Ladies zu schätzen wissen, die öfter mal vor versammelter Mannschaft sprechen müssen und dann gerne lässig die Hände in den Taschen vergraben.

Das Kleid können wir auch in anderen Farben und Materialien anfertigen.

Kleid  210 Euro

20.10.2015

Auftritt in Schwarz


Wir gehören ja auch zu denen, die im Winter gerne in einen grossen, mit allen zarten Pastellfarben gefüllten Kleiderschrank greifen würden, aber die Wirklichkeit sieht dann doch anders aus. Einfach schon deshalb, weil dann doch das eine Rose nicht zum anderen Apricot passt... usw. Also haben wir dann doch relativ viel schwarze Garderobe, weil es auch so unkompliziert ist und niemandem auffällt, dass man den schwarzen Rock schon zum dritten Mal in dieser Woche trägt. Schwarz lässt sich einfach auch super kombinieren: Schwarz zu Schwarz, Schwarz zu Weiss, Schwarz zu Blau... und eben auch schwarz zu Rosenholz. Und Schwarz ist eine ganz wunderbare Bühne für auffällige Accessoires.

Bluse  140 Euro, Rock  125 Euro, Kette 29 Euro,  Nylonshopper  49 Euro

16.10.2015

Keiltaschen


Wir arbeiten gerade auch an einer Serie mit eingesetzen Keilen und was beim Design für Kleider und Röcke noch ein wenig braucht, sieht auf Taschen ganz schön aus, wie wir finden. Wie und wo die Keile noch zu finden sein werden, das gibts hier demnächst zu sehen.

kleine Tote  70 Euro, Shopper  95 Euro

14.10.2015

Warm einpacken



Schneller als gedacht hat uns der Herbst gezeigt, dass er auch ganz anders kann, als nur goldenes Licht auf leuchtend rote Laubwälder zu werfen. Mit leichter Übergangsgarderobe kann man sich diese Woche nicht mehr aus dem Haus wagen...wärmende Kleidung ist angesagt, wenn man sich keine triefende Rotznase einfangen möchte. Obwohl wir ja Zwiebellook-Fans sind, haben auch dicke Stoffe durchaus was: Sie geben einem das Gefühl eingemummelt dem kalten Wetter Paroli bieten zu können. Der Stoff von Kleid und Rock ist eine strukturierte, dehnbare Woll/Baumwollmischung und man kann sowohl was darunter, als auch darüber tragen. Wobei wir wieder beim Zwiebelprinzip wären... 

Kleid  195 Euro,  Oberteil  135 Euro, Rock  130 Euro

13.10.2015

Ein neuer Klassiker


In der Reihe "Lieblingskleider für länger als eine Saison" möchten wir Euch heute das Kleid mit der Falte im Rockteil vorstellen. Dieses Kleid hatten wir im Sommer ärmellos aus schwarzen Denim und einem rot-weissen Crepe.  Im Laufe der Saison haben wir gesehen, wie vielen verschiedenen Damen dieser Schnitt wirklich ausgesprochen gut steht. Deshalb hat es dieser Schnitt in unsere "Klassiker" geschafft und wir haben das Kleid aus einem schweren, weichen Viskosecrepe gemacht für den Winter. Es hat lange Ärmel für die kalte Zeit, aber natürlich immer noch die zwei seitlichen Eingriffstaschen. Ausserdem können wir dieses Kleid auch in Dunkelblau, Ocker und Terracotta anfertigen.

Kleid  210 Euro

09.10.2015

Dreifarbig mit Blau




Die dreifarbigen Taschen haben wir Euch ja schon vorgestellt und wie das so ist bei mehrfarbigen Teilen, gibt es da auch viele mögliche Farbkombinationen. Allen, die in ihrer Herbstgarderobe mehr Blautöne als Brauntöne haben, würden wir die Blau-Grau-Schwarzen Taschen ermpfehlen. Und wir können diese Modelle natürlich in allen bei uns verfügbaren Formen anfertigen: Als kleine Tote (wie links oben), als grosse Tote, als runden Shopper (wie rechts oben) oder als Umhängetasche.

kleine Tote  70 Euro,  Shopper  95 Euro

07.10.2015

Kuschelpullover

An einem regnerischen Tag wie diesem können wir uns ganz gut vorstellen, was wir die nächsten Monate brauchen... nämlich Kleidungsstücke, in die wir uns einkuscheln können und die uns ein bisschen Geborgenheit geben für die rauhen Wetterlagen die uns bevorstehen. Das schwarz-weisse Oberteil ist aus einem ganz weichen, schweren Baumwoll/Woll-Gemisch, hat Raglan-Ärmle und einen kleinen, halsfernen Stehkragen. Der Pullover ist etwas länger, als man es bei uns eigentlich gewohnt ist, aber so ist er auch wunderbar zu schmalen und weiten Hosen, Röcken oder auch über Kleider zu tragen. Und die neue Länge gefällt uns einfach auch sehr, weil sich dadurch neue Proportionen ergeben.

Oberteil  150 Euro


05.10.2015

Raglankleid mit Applikation

Raglanärmel sind wunderbar, einfach weil sie genügend Platz im Armbereich lassen und das kann ja gerade im Winter von Vorteil sein, wenn man sich im Zwiebellook vielleicht gleich mehrere Shirts drunter ziehen möchte, aus denen man sich dann im warmen Büro Lage für Lage wieder heraus schält. Das Kleid mit den kurzen, weiten Raglanärmeln ist oben weiter geschnitten und nach unten hin wird das Kleid schmäler; es ist aus einem leichten Wollstoff, der wärmt, ohne dass man in Innenräumen mit Hitzestau rechnen müsste. 

Kleid  210 Euro

02.10.2015

Farbexperimente


Keine Angst, unsere einfarbigen Umhängetaschen haben wir natürlich immer noch, aber unser Herz schlägt momentan für die dreifarbigen Modelle und den sich immer wieder neu ergebenden Farbkombinationen. Neuestes Farbexperiment ist für den Herbst ein schon knalliges Lila, das aber doch eher als warmes und nicht agressives Lila zu beschreiben ist. Und es lässt sich auch zu warmen Farben wie Warmgrau oder auch Cognac kombinieren. 

Umhängetasche  je 95 Euro